< NEGUA >

Einladung zur Museumsnacht Köln 8.11.2014

< NEGUA > interactive visual sound installation

Zur Museumsnacht Köln am 8.November von 19 bis 3 Uhr werde ich in Kooperation mit Alessandro De Matteis, Phlipp Dreber und Mr. Shirazy im Atelierhaus Quartier am Hafen, wo auch das oktoskop sein Atelier gefunden hat, zwei Installationen realisieren.

NEGUA ist der Name unserer multidiszipli­nären Kunstinstallation. Hier vereinen sich Fotografie, Skulptur, Live-Projektionskunst und Musik. Einmal mehr lassen wir den Besucher Teil der Ausstellung werden.
Zur Museumsnacht findet außerdem die erste virtuelle Jungfernfahrt des KATAPULTS im Quartier am Hafen statt. Des weiteren präsentiert sich das Quartier mit über 30 offenen Ateliers, Tanz und Konzerten.

KARTEN für die Museumsnacht können im Haus erworben werden unter info@quartieramhafen.de. Ein Ticket für die Museumsnacht für den Eintritt zu allen teilnehmenden Orten kostet 17 € (Kinder bis 15 Jahren frei) und ist obligatorisch für den Zutritt an diesem Abend im Quartier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Stichwörter: , ,

Der Funkturm funkt den Stand der Dinge!

wettbüro der geheimagentur kann Erfolg verbuchen

Die geheimagentur hat in Oberhausen ein Wettbüro aufgemacht: Wer sich traut, kann die geheimagentur zu Wohltaten für Oberhausen auffordern und sein Taschengeld dagegen setzen, dass sie es schafft.

Ganz schön eingeheizt hat uns Oberhausens Kulturdezernent Apostolos Tsalastras mit seiner Wette:

"Wetten, dass die geheimagentur es nicht schafft, die Wettstände auf dem Bahnhofsturm anzeigen zu lassen?"

Nach zwei Nachtschichten durften wir wiedermal standing ovations vom Bahnhofsvorplatz entgegennehmen, denn die Wette konnte die geheimagentur für sich entscheiden. Hier der Beweis vom bLog post der geheimagentur:

Funkturm Oberhausen verlautbart die Wettstände des wettbüros der geheimagentur

Noch bis zum 28.6.2013 unterrichtet unsere Videoinstallation Funkturm Oberhausen in den kurzen Mittsommernächten hoch oben in den Fenstern des Uhrenturmes am Oberhausener Hauptbahnhof über die laufenden und entschiedenen Wetten.

Melchior blausand | Sonntag 23 Juni 2013 at 10:38 pm | | nicht unbeliebt, nicht unerwähnt | Kein Kommentar
Stichwörter:

watch it resolve...

blausand.net ist wieder da.

Ja, Leute:

Nach einigen Jahren Fremdherrschaft habe ich neulich meine Domain blausand.net rankingmäßig völlig verwahrlost im freien Namensraum wiedergefunden und sofort wieder heim ins hosting-Paket geholt.

Jetzt ist natürlich 2011 und nicht mehr Jahrtausendwende und vieles vieles worüber wir Kompiuterfuzzies uns individuieren hat sich drei-, viermal durch die Waschtrommel gedreht.

mehr...