[solved] DXV 3 not working, no funcionado, läuft nicht!

Default Installation Path Stupidity

[de]

Unter Windows kann das Problem auftreten, dass der tolle neue DXV CoDec zwar ohne Murren installiert, jedoch danach in QuickTime und anderen Programmen nicht zur Auswahl steht.

Der Fehler ist im Installer des CoDecs:

mehr...

Melchior blausand | Freitag 30 Oktober 2015 at 3:03 pm | | nicht mein code | Kein Kommentar
Stichwörter: , , ,

DXV-CoDec außerhalb Resolume nicht hardware-beschleunigt m)

Just another rant against hochproprietäre Kackscheiße

Es ist eben doch noch nicht alles Milch und Honig im CoDec-Land.
Als der jahrelang ersehnte, hardware-beschleunigte, verlustbehaftete CoDec mit Alpha-Kanal für live-visuals dann endlich von Kollegen bei Resolume veröffentlicht wurde, habe ich das ja zunächst unbefangen abgefeiert…

mehr...

Melchior blausand | Mittwoch 28 Oktober 2015 at 3:32 pm | | nicht mein code | Kein Kommentar
Stichwörter: , ,

QR-codes auf Drucksachen bringen

mit Soße und vor allem: scharf!

Gerade eben habe ich den Portable QR-Code Generator von Stefan Ganzer über den Klee gelobt. Ein kleines Manko hat die seit 2013 aktuelle Version 1.14.2 allerdings noch: Sie spuckt nur Rastergrafiken aus. Nachdem es mich nun nochmal fast eine Stunde gekostet hat, den aktualisierten QR-Code für die Drucklegung sauber zu vektorisieren, will ich meine Lösung wenigstens mal teilen:

mehr...

Melchior blausand | Donnerstag 15 Oktober 2015 at 11:54 pm | | nicht unerwähnt, nicht mein code | Kein Kommentar
Stichwörter:

Wie man seine Kontaktdaten elegant in die Smartphones interessierter Menschen bringt

(statt auf die Server von WhatsApp und Konsorten!!)

QR-Codes nisten sich inzwischen allerseits in Ecken von Flyern bis Filmplakaten ein und werden allein deshalb argusbeäugt. Die quadratischen Pixelfelder sind auch ästhetisch nicht jedermanns Sache. Was viele aber nicht wissen: Jeder kann sie sich nutzbar machen. Denn man kann mit Ihnen nicht nur auf Webseiten verweisen. Geopositionen, Funknetze inklusive Passwörter, und auch digitale Kontaktdaten können vom Empfangsgerät direkt als solche erkannt und abgearbeitet werden.

mehr...

Melchior blausand | Donnerstag 15 Oktober 2015 at 10:12 pm | | nicht mein code, nicht unbeeindruckt, nicht unerwähnt | Kein Kommentar
Stichwörter: , ,

Achtung: Spionagefeatures von Windows 10 nun auch auf Windows 7/8

Sie kommen automatisch per Update! Wie man sie schnell wieder los wird…

Mit Windows 10 kommt Microsoft uns mal wieder auf die dreiste Tour: Nicht nur Metadaten, sondern eMails, Surfverhalten, Kontakte und mehr von unseren privatesten Daten werden standardmäßig mal eben hochgesaugt, wenn man sich nicht aktiv dagegen wehrt. "Mir egal," sagen wieder viele, "dann bleibe ich halt erstmal auf Windows 7 oder 8."

Aber es kommt noch dicker:

Fast unbemerkt sind die allseits gerügten Funktionen auch per Windows Update auf die älteren Systeme geschleudert worden. Windows Updates sollte man schon aktivieren, schließlich wird sonst das System unsicher, richtig? Danke, Microsoft. Genauso hatte ich mir das vorgestellt mit dem Nutzervertrauen.

Glücklicherweise gibt es immernoch Menschen, die sich die undankbare Arbeit machen, zusammenzutragen, wie man den Dreck wieder loswird und sich für die Zukunft einigermaßen dagegen schützt. Wie?

mehr...

Melchior blausand | Dienstag 15 September 2015 at 01:26 am | | nicht mein code | Kein Kommentar
Stichwörter: , ,

Intel Rapid Storage Technologies (RST)

Auch 2015 nur halbe Sachen...

Also, wir haben jetzt seit vielen Jahren Laptops auf dem Markt, die Platz für zwei SATA-Laufwerke bieten. Die sogenannte Desktop Replacement Klasse ist allerdings nicht sehr handlich und daher möchte ich nicht unbedingt ein zweites Laptop mitschleppen, wenn ich in der Weltgeschichte herumturne und dann und wann auf manch zweifelhafter Bühne lande.

Zumindest für den vorhersehbaren Todesfall einer Festplatte hat man seit vielen Jahren bewährte Techniken der Redundanz entwickelt, genannt RAID.

mehr...

Melchior blausand | Samstag 18 April 2015 at 3:55 pm | | nicht mein code | Kein Kommentar
Stichwörter: , ,

Goodbye MP4, hello AdobeWebM

Ein dunkles Zeitalter geht zuende...

Wiedereinmal habe ich Stunden damit verbracht, ein fertiggeschnittenes Video exportieren zu wollen. Nach all den Jahren der peniblen Aufmerksamkeit was CoDecs angeht, Patente, Qualität und Performance, HTML5 Standardisierung und nicht zuletzt immer wieder Browserunterstützung. Ich dachte echt, ich hätte es gerafft.

Allerdings hatte mir zuletzt Adobe einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die bieten nämlich jede Menge MP4 und h.264 Profile an, allerdings keinen Encoder für webm, den Sieger des Kampfes um freie Medienkodierung im Netz.

Enter AdobeWebM.

Melchior blausand | Dienstag 07 April 2015 at 03:19 am | | nicht mein code, nicht unerwähnt | Kein Kommentar
Stichwörter: ,

Videofonie

Television ist, wenn Oma im Internet kommt.

Videofonie ist ein doofes Wort. Wo ist die Ferne hin? Wenn sich zwei gegenüberstehen und beim Sprechen angaffen, ist das auch Videofonie. Nur halt nicht tele. Tele muss sein. Zugegeben, der Begriff Television ist schon leicht belegt. Aber ist Television nicht genau das, was wir da machen? Nur, dass wir endlich selbst die Nachrichtensprecher sind? Ich werde das Wort für das neue Fernsehen benutzen. Television ist, wenn Oma im Internet kommt.

Melchior blausand | Dienstag 20 Januar 2015 at 01:33 am | | nicht unpolitisch, nicht ungerührt | Kein Kommentar
Stichwörter: