ARD will 2017 immernoch Adobe Flash

Ameisenkrieg und Widerspruch zum BSI

Da ging leider gewaltig was schief…

Obwohl das BSI seit über einem Jahr der gesamten Bevölkerung empfiehlt, Adobe's Flashplayer zu deinstallieren (etwa 15 Jahre, nachdem sämtliche erfahrenen Benutzer ihn entfernt haben), sieht die ARD im Januar 2017 noch keinen Grund, den Aufruf zur Installation aus ihrer Mediathek zu nehmen.

Hinweise auf diesen Missstand beantwortet die online-Reaktion nicht, geschweigedenn mit Gelöbnissen zur Besserung. Grund genug, das Elend zu dokumentieren.

Melchior blausand Dienstag 31 Januar 2017 at 10:48 pm | | nicht mein code, nicht unpolitisch

Ein Kommentar

viagra_generic

Hello!

viagra_generic, (E-Mail ) (URL) - 05-09-’17 23:55
Emoticons
Persönliche Informationen speichern?
Benachrichtigen
E-Mail Adresse nicht anzeigen
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.